StrohballenBauTage im Breisgau 21.  bis 24. November 2019

Einladung zum Kennenlernen einer klimaschonenden Bauweise

Donnerstag, 21. November,  9 – 18 Uhr Exkursion

Besuch des höchsten strohgedämmten Gebäudes Europas, der Résidence Jules Ferry – einem Sozialwohnungsbau in St. Dié (Vogesen)

Vorstellung und Begehung des Gebäudes, Mittagessen mit Vertretern der Wohnungsbaugenossenschaft Toit Vosgien, abschließende Gesprächsrunde

  • Treff: 9 Uhr, Abfahrt: 9:15 Uhr, Ökostation Freiburg, Falkenbergerstr. 21B
  • Rückkehr: ca. 18:00 Uhr
  • Kosten: 45 € pro Person (für Bus +  ausgiebiges Mittagessen)
  • Verbindliche Anmeldung bis 11. 11. an: info@zimmerei-gruenspecht.de

Donnerstag, 21. November,  19 Uhr Vortragsabend mit Fragerunde und Diskussion
Ökostation Freiburg

Faktor X: Ein pragmatischer Ansatz für Ressourcen- und Klimaschutz beim Bau, angewandt in der Kommunalen Baupolitik in NRW.
Holger Wolpensinger, Dipl.Ing., Faktor X-Agentur Inden

https://siedlungen.eu/blog/klimaschutzpreis-fuer-faktor-x-siedlung

Bauen mit Stroh ist besonders nachhaltig: Vergleich verschiedener Bauweisen aus ökologischer Sicht.
Benedikt Kaesberg, Zimmermeister, Projektleiter UP STRAW Deutschland

ÖkoStation Freiburg, Falkenbergerstr. 21B

Samstag, 23. November + Sonntag, den 24. November jeweils 11-15 Uhr Baustelle live in Sexau

Besichtigung vom Rohbau des ersten von sieben zu errichtenden Einfamilienhäusern mit Infostand zum Strohbau, Beratung durch Fachleute der Zimmerei Grünspecht, Filmpräsentation „Moderner Strohballenbau“ sowie Kaffee und Kuchen.

Wegbeschreibung zur Baustelle live

Anfahrt mit ÖPNV:

Dauert ca. 30 min vom Freiburger Hbf mit Umstieg in Denzlingen oder Kollmarsreute. Zielhaltestelle:Mühlenbächli, Sexau Von dort kurzer Fußweg (Beschilderung)

Anfahrt mit PKW:

Von Freiburg aus über B3  (Denzlingen) nach Sexau. Beim Kreisverkehr gerade aus und weiter bis Ortsausgang Sexau fahren. Nach ca. 500m kommt der Ortsteil Mühlenbächle, dort bestehen keine Parkmöglichkeiten. 100 m weiter auf der Landstraße ist auf der rechten Seite ein Parkplatz (P1) ausgeschildert. Falls dieser belegt ist, befindet sich auch auf der rechten Seite der zweite Parkplatz (P2)  ca. 900m weiter im „Eberbächle“ Nr. 9 (Parkplatz der Grube Caroline). Von Parkplatz P2 Shuttle Service von der Zimmerei Grünspecht zur Baustelle und zurück.

upstraw

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem EU-Projekt UP STRAW